24h
Störungshilfe:
04462 / 206620

Netzanschluss

Hier erhalten Sie allgemeine vertragliche Bedingungen für die Energieversorgung in unserem Versorgungsgebiet und die technischen Mindestanforderungen:

Anmeldung zum Anschluss an das Niederspannungsnetz der EG Wittmund bei Neubauten / Neuanschluss sowie Fertigmeldung / Inbetriebsetzung.

Ergänzende Bedingungen zur NAV

Niederspannungsanschlussverordnung (NAV) - Für den Netzanschluss von Letztverbrauchern im Netz der Niederspannung gelten im Netzgebiet der EG Wittmund die entsprechenden Bedingungen der NAV.

Technische Anforderungen zur Umsetzung des Einspeisemanagements im Verteilnetz Strom der EG Wittmund für Anlagen von mehr als 100 kW bis 2.000 kW

Richtlinie für Anschluss und Parallelbetrieb von Eigenerzeugungsanlagen am Niederspannungsnetz

Vertragsanpassungsmöglichkeit nach § 115 EnWG


Bestehende Verträge über den Netzanschluss an und den Netzzugang zu den Energieversorgungsnetzen mit einer Laufzeit bis zum Ablauf von sechs Monaten nach Inkrafttreten dieses Gesetzes bleiben unberührt. Verträge mit einer längeren Laufzeit sind spätestens sechs Monate nach Inkrafttreten einer zu diesem Gesetz nach den §§ 17, 18 oder 24 erlassenen Rechtsverordnung an die jeweils entsprechenden Vorschriften dieses Gesetzes und die jeweilige Rechtsverordnung nach Maßgabe dieser Rechtsverordnung anzupassen, soweit eine Vertragspartei dies verlangt.